Verbandsname und -abzeichen

Die Kampfgruppe Adler (KGA) ist ein Verband, der für Einsätze und Übungen befreundeter Einheiten Reservisten aus allen Teilstreitkräften beordert. Für den Einsatz werden ad hoc taktische Kampfgruppen, also bedarfsgerecht passende (Teil-)Einheiten gebildet. Aus diesem Grund und in Anlehnung an die englische Übersetzung (Joint Task Force) wurde für den Verband der Name "Kampfgruppe" gewählt. Zudem ist es in den ersten Monaten während der Aufbauphase wahrscheinlich, dass aus dem Verband heraus Kräfte bis zur Gruppenstärke entsendet werden können.

Der Adler, der den Verband in Namen und Abzeichen symbolisiert, steht für Mut und Stärke, Freiheit und nationale Einheit. So ziert der Bundesadler in verschiedenen Variationen auch Hoheitszeichen und Symbole der Bundesrepublik Deutschland.

Auf dem Verbandsabzeichen, einem weißen Schild, wird der Adler als ein schnell zuschlagender Greifvogel mit weit ausgestreckten Flügeln dargestellt, der gerade von oben auf eine unter ihm angedeutete Weltkugel herabstürzt. Darin kommen die ständige Bereitschaft der Verbandsangehörigen zum weltweiten Einsatz und die schnelle Durchsetzungsfähigkeit des Verbandes im Einsatz zum Ausdruck.

In der oberen linken Ecke des Verbandsabzeichens befindet sich zudem ein Eisernes Kreuz, das Erkennungszeichen der Bundeswehr, um die Verbundenheit mit den durch das Eiserne Kreuz symbolisierten Werten zum Ausdruck zu bringen.

Als Hintergrundfarbe für die rechte, untere Hälfte wurde Jägergrün verwendet, um die überwiegend infanteristische Kampfweise des Verbandes in Übung und Einsatz zu verdeutlichen. Darüber liegt ein schmales bordeaux-farbenes Band, welches für die Barettfarbe der Fallschirmjäger steht. Im Übrigen wurde der Hintergrund weiß gehalten, worin die Offenheit gegenüber anderen Truppengattungen und Teilstreitkräften zum Ausdruck kommt. Schließlich repräsentiert die elegante schlicht-weiße Umkordelung des Schildes den Anspruch des Verbandes auf Professionalität sowie die Reife und die Zuverlässigkeit seiner Angehörigen.