Aktuelle Lageinformationen

07.09.2017. Info-Video von BIS zum neuen A3 DLC:

06.09.2017. Neues DCS (Navigations-)Modul: https://www.digitalcombatsimulator.com/de/shop/modules/ns430/

05.09.2017. Werferlingen 1983 in ArmA 3: http://imgur.com/a/neXSr

Verband

Verband

Unsere Einsatz- und Führungsgrundsätze

Für den Verband und seine Angehörigen gelten folgende Einsatz- und Führungsgrundsätze – sowohl im Gefecht, als auch im Grundbetrieb. Von diesen Grundsätzen wird nur im Einzelfall abgewichen, wenn dies besonders gerechtfertigt ist. Diese Grundsätze dienen im Übrigen auch Dritten, welche an einem Dienst im Verband interessiert sind, zur Orientierung und bilden das Fundament bei der Kooperation mit befreundeten Einheiten.

Unsere Eins-/FüGrds findet ihr ab sofort unter dem Menüpunkt Der Verband. Alternativ braucht ihr auch einfach nur auf Weiterlesen klicken:

weiterlesen ...

Erprobung des Kampfhubschraubers Tiger

Der Verband hat den Auftrag erhalten, mittel- bis langfristig Heeresfliegerkräfte für die Einsatz- und Kampfunterstützung befreundeter Einheiten aufzustellen. Dazu startete im Juli 2016 die Erprobung des Kampfhubschraubers Tiger, der zukünftig verstärkt im Verband genutzt wird. Die Erprobungs- und Ausbildungsphase wird vom Verband auch medial begleitet werden.

weiterlesen ...

Smartphone-Optimierung

Der Verband hält mit der fortschreitenden technischen Entwicklung Schritt und optimiert sein Webangebot weiter für interessierte Besucher. Dazu ist es nun möglich, die Webadresse des Verbandes als Icon mit dem verbandsspezifischen Wappen auf den Home-Bildschirm des Smartphones zu legen, um die Webseite von einer schnell abrufbaren Stelle aus sofort anzusteuern.

weiterlesen ...

Die Kampfgruppe Adler stellt sich vor

Heute, am 4. April 2016 geht unsere neue Webseite online. Das nehmen wir zum Anlass, euch den Verband näher vorzustellen. Die Kampfgruppe Adler (engl. Joint Task Force/JTF Eagle) ist ein teilaktiver Ausbildungs- und Einsatzverband der deutschen Streitkräfte und führt die ihm unterstellten Einheiten. Der Verband wurde im Dezember 2015 aufgestellt und entsendet Kräfte an befreundete Einheiten für Übung und Einsatz.

Auftrag

Der Verband hat den Auftrag, Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSU) aufzustellen, um befreundete Einheiten bei Ausbildungen, Übungen und Einsätzen zu unterstützen. Dazu werden je nach Lage und Auftrag Reservisten der RSU-Kompanie nach Maßgabe ihrer Verfügbarkeit beordert und im Rahmen von Wehrübungen entsendet. Darüber hinaus fördert der Verband die Tätigkeiten befreundeter Einheiten nach billigem Ermessen. Zudem nimmt der Verband die Verbindung zu noch nicht befreundeten Einheiten auf, fördert Partnerschaften innerhalb der deutschen Streitkräfte und leistet einen angemessenen Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Streitkräfte.

weiterlesen ...